Inhaltsverzeichnis
WordPress langsam?
Wir regeln das für dich!

WordPress-Seite: Kategorie & Tag hinzufügen

Inhaltsverzeichnis

WordPress-Seite Kategorie und Tags hinzufügen

WordPress bietet von Haus aus die Möglichkeit, Blogbeiträge mit Kategorien und Tags zu versehen und somit für mehr Ordnung zu sorgen. Doch leider ist diese standardmäßige Funktion nicht für normale WordPress-Seiten verfügbar.

In diesem Artikel erkläre ich dir in wenigen Schritten, wie du deinen WordPress-Seiten ebenfalls Kategorien und Tags vergeben kannst.

Pluginvorstellung:
„Pages with Category and Tags“

Um die Kategorisierung und das Vergeben von Tags in Bezug WordPress-Seiten zu erleichtern, empfehlen wir das Plugin „Pages with Category and Tags„. Dabei handelt es sich um ein kostenloses WordPress-Plugin, welches direkt nach der Installation, ohne Konfiguration oder Einrichtung, direkt einsatzbereit ist.

Die installieren und aktivieren ist dabei kinderleicht:

  1. Plugin installieren und aktivieren: Gehe in dein WordPress Dashboard und klicke auf Plugins -> Plugins installieren. Suche nach dem Plugin „Pages with Category and Tags“ und installiere dieses.


  2. Kategorien und Tags für Seiten erstellen: Nach der Aktivierung des Plugins sind die Kategorien und Tags bereits für deine Seiten verfügbar.

Ab sofort kannst du, wie bei den Beiträgen auch, Kategorien und Tags für deine WordPress-Seiten vergeben.

Warum sollte man überhaupt Kategorien und Tags für WordPress-Seiten hinzufügen?

Die Verwendung von Kategorien und Tags für WordPress-Seiten bietet zahlreiche Vorteile. Sie ermöglichen es z.B. deine Inhalte zu organisieren, wenn du sehr viele Seiten haben solltest. Darüber hinaus verbesserst du die Navigation auf deiner Website und erleichterst es deinen Besuchern, verwandte Seiten zu finden. Dies ist besonders nützlich, wenn du verschiedene Verkaufsseiten für Produkte in deinem Online-Shop hast.

Darüber hinaus können Kategorien und Tags für die Suchmaschinenoptimierung (SEO) genutzt werden.

Bild von Axel Riethmüller
Axel Riethmüller
Als selbstständiger Webdesigner und Mitarbeiter von WPspace weiß ich ganz genau, worauf es beim Thema WordPress, Webdesign und Marketing ankommt.

Bei Links, die mit einem * markiert sind, handelt es sich um Affiliate Links. Wenn du ein Produkt über diesen Link kaufst, bekommt WPspace eine kleine Provision. Dir entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten oder Nachteile! Das hat keinerlei Einfluss auf unsere Meinung zu einzelnen Produkten und Dienstleistungen – wir empfehlen euch nur, was wir auch selbst lieben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert